top of page
  • Autorenbildbit21

Meilenstein für Bitcoin

Die US-Börsenaufsicht SEC hat Bitcoin-ETFs am Mittwoch die Genehmigung erteilt.

Damit wird die digitale Währung 15 Jahre nach ihrer Geburt und einer turbulenten

Geschichte zum Mainstream-Investment.


Seit Monaten erwarten fast ein Dutzend Anbieter das grüne Licht der US-Börsenaufsicht (SEC) zur Lancierung des ersten Spot-basierten Bitcoin-ETF. Heute ist es so weit. Die SEC hat alle ausstehenden Bitcoin-ETF-Anträge genehmigt und ebnet damit den Weg für die Exponierung einer äusserst breiten Anlegerschaft.



Nach Handelsschluss hat die US-Börsenaufsicht SEC am Mittwoch grünes Licht für die ersten Bitcoin ETFs gegeben. Eine entsprechende Mitteilung wurde auf der Webseite der Behörde veröffentlicht. Eineinhalb Jahrzehnte nach der Geburt der digitalen Währung im Januar 2009 aus den Wehen der Finanzkrise wird Bitcoin damit nach turbulenten Aufs und Abs zum Mainstream-Investment.


Weitere Informationen finden Sie hier:


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page